CFA Society Austria
A Member of the CFA Institute Global Network of Societies

Privacy Policy

Privacy Policy

Datenschutzerklärung

 
 

Allgemeines

 

Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur im Einklang mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes (DSG). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitungen im Rahmen unseres Website-Angebots auf www.ombudsmann.at.

 

Begriffsbestimmungen

 

 „Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

 

Verarbeitung“ ist jeder, mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren, ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

 

Verantwortlicher“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.

 

Auftragsverarbeiter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Empfänger“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung.

 

Dritter“ ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.

 

Verantwortlicher

Die für die Verarbeitung verantwortliche juristische Person ist der Verein „CFA Society Austria – Vereinigung von Investmentanalysten“, erreichbar unter der Adresse Wipplinger Straße 25, 1010 Wien, Österreich, sowie unter der E-Mail-Adresse office@cfaaustria.org. Soweit wir im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf uns („wir“) Bezug nehmen, ist damit der Verein „CFA Society Austria – Vereinigung von Investmentanalysten“ gemeint.

 

Datenverarbeitungen im Rahmen unseres Website-Angebotes

Besuch unserer Website

Im Rahmen Ihres Besuchs unserer Website erheben wir die folgenden Sie betreffenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, damit wir Ihnen unsere Website anzeigen und die Stabilität und Sicherheit unserer Website gewährleisten können:

– IP-Adresse

– Datum und Uhrzeit der Anfrage

– Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

– Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

– Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

– jeweils übertragene Datenmenge

– Website, von der die Anforderung kommt

– Browser

– Betriebssystem und dessen Oberfläche

– Sprache und Version der Browsersoftware.

 

Wir können diese Daten nicht bestimmten Personen zuordnen und führen sie auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen zusammen. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO, damit wir Ihnen unsere Website zur Verfügung stellen sowie die Stabilität und Sicherheit der Website gewährleisten können.

 

Cookies zur Verbesserung der Funktionalität

Zusätzlich zu den zuvor genannten Datenerhebungen werden bei der Nutzung unseres Website-Angebots Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch die uns bestimmte Informationen über Ihre Website-Nutzung zufließen.

Die von uns gesetzten Cookies sind teilweise temporär (sie werden nach Schließen des Browsers gelöscht) und teilweise permanent (sie bleiben nach dem Schließen des Browsers für einen bestimmten Zeitraum gespeichert) und dienen dazu, Ihren Login-Status während Ihres Besuchs und für zukünftige Besuche nach Schließen des Browsers zu speichern. Andernfalls müssten Sie sich bei jedem Aufruf einer neuen Unterseite oder bei jedem neuen Besuch erneut einloggen.

Die oben beschriebenen Informationen werden in unserem Auftrag von unserem IT-Dienstleister (derzeit: Squarespace Ireland Ltd., Le Pole House Ship Street Great Dublin 8, Ireland) erhoben und gespeichert.

Rechtsgrundlage für den Einsatz dieser Cookies sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs 1 lit f DSGVO, Ihnen unser Angebot nutzerfreundlich zur Verfügung stellen zu können. Sie können dieser Datenverarbeitung nach Maßgabe des Art 21 DSGVO jederzeit widersprechen, indem Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers vorhandene Cookies löschen und die Speicherung von Cookies deaktivieren. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen unseres Onlineangebotes führen.

 

Webanalysedienst Squarespace

Diese Website nutzt den Webanalysedienst von Squarespace, um die Nutzung unseres Website-Angebots analysieren und verbessern zu können. Im Rahmen dieses Webanalysedienstes werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert, über welche Ihr Nutzungsverhalten erhoben wird. Die mittels Squarespace von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt.

Rechtsgrundlage für die Nutzung des Webanalysedienstes Squarespace sind unsere berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO, um über die gewonnenen Statistiken unser Website-Angebot verbessern und für Sie als Nutzer nutzerfreundlicher gestalten zu können. Sie können dieser Datenverarbeitung nach Maßgabe des Art 21 DSGVO jederzeit widersprechen, indem Sie in den Systemeinstellungen Ihres Browsers vorhandene Cookies löschen und die Speicherung von Cookies deaktivieren. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. 

  

Rechte der betroffenen Person

Sie haben gemäß Art 15 DSGVO das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob wir Sie betreffende Daten verarbeiten und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und eine Kopie der Daten.

Sie haben gemäß Art 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art 17 DSGVO das Recht, zu verlangen, dass Sie betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Sie haben das Recht, zu verlangen, dass Sie die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe des Art 20 DSGVO erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern (Recht auf Datenübertragbarkeit).

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Beschwerde bei der Datenschutzbehörde

Sie haben weiters das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen. Für Österreich ist dies die österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, 1080 Wien, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at, Web: https://www.dsb.gv.at/.